Johanneskirche Bingen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

“Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

„Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

Ja, es ist unsere Kirche, wir wollen sie unterstützen, denn:

·       Unseren Kindern soll es im Evangelischen Kindergarten richtig gut gehen.
Ein gesundes Frühstück für alle gehört zum Alltag. Das Weihnachtstheater ist ein Höhepunkt in der Adventszeit für die Kinder. Als großes Bauprojekt sammeln wir für die Sicherung des Außengeländes durch eine neue Zaunanlage.

·       Eine lebendige Kinder- und Jugendarbeit zeichnet uns aus.
Kinder- und Jugendliche beleben Gemeindehaus und Kirche, brauchen aber auch Unterstützung.

·       Unser Kirchenchor soll mit Freude singen können.
Ein neuer gemeinsamer Chor mit der Christuskirchengemeinde unter der Leitung von Stefan Speyer hat sich gegründet und singt vielfältige Musik mit viel Freude. Dies soll so bleiben und braucht finanzielle Unterstützung für Honorar und Notenmaterial.

·       Unsere Orgel wurde gesichert und hat neue Klangfarben.
Die Orgel hat zwei neue Register bekommen und eine eigene Rückwand, die für ihre Erhaltung notwendig war. Für diese Maßnahme haben wir ein Darlehn aufnehmen müssen, das nun abgezahlt werden muss.

·       Die Johanneskirche ist frisch saniert und braucht noch…
eine Liedanzeige, Paramente, neue Stühle und Bankauflagen und manch anderes.
Die Erhaltung von Kirche, Gemeindehaus und Außengelände braucht immer wieder größere und kleinere Baumaßnahmen, die finanziert werden müssen.

·       Sozial-karitative Projekte in Bingen brauchen unsere Unterstützung.
Häufiger denn je klopfen Menschen an die Pfarrhaustür und bitten um Hilfe. Wir arbeiten eng mit der Caritas in Bingen zusammen. Mit den Einnahmen des Förderkreises unterstützen wir sozial-karitative Projekte in Bingen.

Wenn auch Sie etwas für unsere Johanneskirchengemeinde übrig haben, dann werden Sie Mitglied in unserem Förderkreis. Helfen Sie finanziell und bestimmen Sie mit, was, wann, wo und wie angepackt wird. Wir rechnen fest mit Ihnen und Ihrer Hilfe, denn gemeinsam können wir etwas bewirken.

Gerne senden wir Ihnen eine Beitrittserklärung zu.

 

Kommen Sie mit uns über Ihre Ideen und Wünsche ins Gespräch.

 Melden Sie sich bei Frau Silke Vollmar per E-Mail: vollmar@bingen-evangelisch.de

oder bei Herrn Klaus Retzlaff (1. Vorsitzender) telefonisch: 06721-12278
oder im Gemeindebüro: 06721-14171; E-Mail: 
info@bingen-evangelisch.de.



Auch für einmalige Spenden sind wir sehr dankbar

und stellen eine Spendenbescheinigung aus.

 

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Rhein-Nahe IBAN: DE52 5605 0180 0010 1998 00; BIC: MALADE51KRE

 

Weitere Informationen zum Förderkreis

Am 21. August 2005 wurde der Förderkreis der Evangelischen Johanneskirchengemeinde Bingen e.V. gegründet. Ziel dieses Kreises ist es, die Arbeit in unserer Kirchengemeinde zu unterstützen und zu fördern.

 

Warum hat sich der Kirchenvorstand entschlossen einen Förderkreis zu gründen?

Die Situation aller Kirchengemeinden hat sich in den letzten Jahren verändert. Die Anforderungen sind durch eine sich stetig individualisierende Gesellschaft gestiegen. Die Gemeinden haben darauf reagiert und ihr Angebot deutlich ausgeweitet.
Dabei ist aber die Zeit der „finanziellen Sorglosigkeit“ vorbei. Die Kirchensteuereinnahmen sind durch die verschiedenen Steuerreformen und viele Kirchenaustritte in den letzten Jahren massiv eingebrochen. Auch staatliche Zuschüsse wurden mehr und mehr gestrichen.
In dieser Situation wollen wir als Kirchengemeinde unsere Angebote aber gerade nicht reduzieren, sondern suchen nach neuen Möglichkeiten, um die Arbeit der Kirchengemeinde sicherzustellen und weiter auszubauen.

 

Mit dem Förderkreis haben wir ein wertvolles, drittes Standbein zur Finanzierung der kirchlichen Arbeit (neben der Kirchensteuer und den Kollekten) zur Verfügung. 

Wir laden Menschen ein, denen die Arbeit der Kirchengemeinde am Herzen liegt, Mitglied zu werden und durch regelmäßige oder gelegentliche Spenden unsere Gemeinde zu unterstützen.

Dabei wird sich der Förderkreis für jedes Jahre bestimmte Projekte vornehmen und dafür gezielt Mittel einwerben. Unsere Schwerpunkte sind:

 

§ unterschiedliche Maßnahmen im Kindergarten

§ kirchenmusikalische Aufgaben: Chor und Orgel

§ Erhaltung und Modernisierung von Kirche, Gemeindehaus und Außengelände

§ Kinder- und Jugendarbeit

§ Sozial-karitative Projekte in Bingen

 

Am Ende des Jahres werden für die Zuwendungen Spendenquittungen ausgestellt.
Die Mitglieder des Förderkreises werden bei einer jährlichen Sitzung über die laufende Arbeit informiert. Dabei können sie bei der konkreten Verwendung der Mittel im Rahmen des Vereinsrechtes mitbestimmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top