Johanneskirche Bingen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirche in Bewegung

KIRCHE IN BEWEGUNG – ökumenisch – regional - lebendig

In Bewegung kommen und in Bewegung bleiben. Das braucht jeder einzelne Mensch und das braucht Kirche. Dabei im eigenen Tempo unterwegs sein, nicht gehetzt und schon bald am Ende der Kraft, aber auch nicht träge, das tut gut. Lebendigkeit innerlich und äußerlich im Alltag wie in der Tiefe der Seele, das kann man nicht zwingen, aber man kann dazu beitragen.

Mit einem geistlichen Impuls, einer Körperwahrnehmungsübung und einem guten Aufwärmtraining startet der Lauftreff normalerweise montags um 18.30 Uhr auf dem Kirchengelände im Park am Mäuseturm. In unterschiedlichen Gruppen laufen wir in unserem jeweils eigenen Tempo. Auch eine Gruppe, die einfach zügig spazieren möchte, ist herzlich willkommen. Zurück am Kirchengelände bitten wir Gott um seinen Segen für die Woche und freuen uns auf das Wiedersehen am nächsten Montag. Auch an Feiertagen und bei jedem Wetter.

Gerne wollen wir auch wieder am 7. Binger Firmenlauf (Donnerstag, 24. Juni um 18.00 Uhr) mitstarten. Um 17.00 Uhr treffen wir uns zu einem kurzen, lebendigen, ökumenischen Gottesdienst auf dem Kirchengelände. Anmeldungen für den Firmenlauf mit der Gruppenbezeichnung „Kirche in Bewegung“ direkt bei br-timing möglich.

In der jetzigen Situation kann der Lauftreff leider nicht stattfinden. Trotz aller notwendigen Einschränkungen kann aber jede und jeder für sich in Bewegung sein und sich dabei auch mit den anderen verbunden wissen. Wie gut!

In der Bewegung sortieren sich die Gedanken, die Sorgen, die im Moment gerne Überschwemmungstendenzen haben, rücken an einen angemessenen Platz, innere Lähmung löst sich, Hektik kommt zurück in ein gutes, eigenes Tempo.

Mögen viele von Euch immer wieder die Möglichkeit haben, im eigenen Tempo in Bewegung zu sein.

Auch als Kirchengemeinden waren wir in den letzten Wochen sehr in Bewegung. In 10 Tagen wurden in Bingen so viele ökumenische Dinge für die Region möglich, wie sonst nicht in einem Jahr.

Mit der Aktion Licht der Hoffnung rufen die katholischen und evangelischen Kirchenglocken gemeinsam um 19.00 Uhr zum Innehalten und Gebet. Viele sind in diesem Moment miteinander verbunden.

In ökumenischer Gastfreundschaft können wir Online-Gottesdienste anbieten.

Eine Einkaufshilfe für Menschen, die zur Risikogruppe gehören, und einen Not-Topf für diejenigen, die nun nicht mehr zur Tafel und zum Brotkorb gehen können, haben wir eingerichtet.

Da das Binger Krankenhaus nun Corona-Schwerpunkt ist, bieten wir auch eine Telefon-Seelsorge-Zeit an, die ökumenisch besetzt ist.

Ich denke, es ist gerade richtig, jetzt gemeinsam zu schauen, was in dieser Situation helfen kann. Die Herausforderungen sind groß genug. Wenn sich jemand von Ihnen, hier oder da einbringen möchte, gerne. Auf den Homepages oder in den Pfarrämtern gibt es mehr Infos.

Kirche ist in Bewegung. Das ist gut so. Bleiben wir auch als einzelne in Bewegung.

Ob der Lauftreff vielleicht zum Mai starten kann, mag heute noch niemand sagen. Sicher ist es eines der ersten Angebote, die wir wieder aufnehmen können. Aber nun müssen wir erst abwarten, wie sich die Corona-Pandemie in den nächsten Wochen entwickelt.

Ihnen und Euch persönlich Gottes Segen und Schutz!

Mit einem herzlichen Gruß
Tanja Brinkhaus-Bauer, Pfarrerin

Diese Seite:Download PDFDrucken

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen

Es wurden keine Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden.

to top