Johanneskirche Bingen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Manfred Siebald kommt nach Bingen

(c) Manfred Siebald

Am Sonntag den 29.04.2019 um 19.00 Uhr wird mit Manfred Siebald, einer der bekanntesten christlichen Liedermacher Deutschlands, in der Binger Johanneskirche (Mainzer Straße 44) ein Konzertgottesdienst halten. Einige Lieder des Konzertgitarristen Siebald wie „Ins Wasser fällt ein Stein“ stehen schon in Kirchengesangbüchern. Die Liedtexte des bekennenden Christen, handeln vom GLAUBEN an Gott und alltäglichen Momenten, aus denen der Musiker seine Zuversicht schöpft. Die Besucher des Gottesdienstes erwartet also nicht nur ein außergewöhnlicher Gottesdienst, sondern auch viele berührende musikalische Momente.

(c) Manfred Siebald

Johanneskirche Bingen - Mehr als nur Musik

 

Konzertgottesdienst mit Manfred Siebald

 

Am Sonntag den 29.04.2019 um 19.00 Uhr wird mit Manfred Siebald, einer der bekanntesten christlichen Liedermacher Deutschlands, in der Binger Johanneskirche (Mainzer Straße 44) ein Konzertgottesdienst halten. Einige Lieder des Konzertgitarristen Siebald wie „Ins Wasser fällt ein Stein“ stehen schon in Kirchengesangbüchern. Die Liedtexte des bekennenden Christen, handeln vom GLAUBEN an Gott und alltäglichen Momenten, aus denen der Musiker seine Zuversicht schöpft. Die Besucher des Gottesdienstes erwartet also nicht nur ein außergewöhnlicher Gottesdienst, sondern auch viele berührende musikalische Momente.

 

Die Musik ist an der Evangelischen Johanneskirche in Bingen ein wichtiger Bestandteil und es hat sich in der Region schon herumgesprochen, dass immer wieder besondere musikalische Veranstaltungen geboten werden. Seit drei Jahren ist Dekanatskantor Norbert Gubelius in Bingen tätig und hat neues Leben durch Musik in die Gemeinde eingehaucht. Viele Veranstaltungen sind ohne Eintritt, um allen Menschen die Möglichkeit zu geben diese Konzerte zu besuchen. Vor allem finden regelmäßig Monatskonzerte statt. Einmal im Monat an einem Sonntag um 16:00 Uhr gibt es die Möglichkeit für 30-45 Minuten abzuschalten und Musik zu genießen. Norbert Gubelius ist es gelungen Veranstaltung zu etablieren die nicht nur bei den Bingern ankommt. Im letzten Jahr gab es Orgelmusik in den verschiedensten Stilrichtungen, ein Londoner Kammerchor war zu Besuch, Kammermusik mit Violine und Orgel, Gospelchöre, Sologesang und nun auch bekannte Künstler und Liedermacher aus der Region. So kommt dieses Jahr Burkhard Mohr, Komponist aus Wiesbaden zum Monatskonzert und wird an der Orgel spielen. Auch seine Oper „Kurdisch Marielle“ wird er aufführen. The Spirit unter der Leitung von Melanie Jäger-Gubelius kommt zum nächsten Monatskonzert am 26. Mai. Der moderne Chor aus Heidelberg wird mit „Songs of the Spirit“ zum mits(w)ingen einladen. Aber auch Dekanatskantor Norbert Gubelius wird an der Orgel zu hören sein.

 

Im nun kommenden Konzertgottesdienst mit Manfred Siebald können die Zuhörer eintauchen in seine Musik mit seinen Texten, seinen Anekdoten und die mit viel Einfühlungsvermögen erteilten Ratschläge, mit denen er Kraft geben will, mit den Sorgen und Nöten des Alltags zurechtzukommen. Die Art wie er seine Zuhörer mit Leichtigkeit und einer kräftigen Prise Humor durch die Höhen und Tiefen des Lebens führt ist einzigartig. Es bleibt also spannend und musikalisch an der Johanneskirche.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top